Monday, June 6, 2011

ePidemICTURE 33: The Hand & The Head


Tim wurde weiter hochgezogen und er konnte nichts dagegen unternehmen. Er fühlte sich wie ein gefangenes Insekt, das langsam in das Netz der Spinne gezogen wurde. Hektisch versuchte er den Karabinerhaken zu öffnen, aber seine Finger waren zu schwach, um dies zu bewerkstelligen, während er mit seinem eigenen Gewicht den Gurt straffte.
„Ich kann... dich fast... erreichen...“ Der Soldat imitierte ein beruhigendes Lächeln mit seinem halb zerstörten Gesicht und streckte seinen Arm zu Tim aus.
„NEIN! LASSEN SIE MICH!“, Tim schlug mit dem Paddel, das er noch in der Hand hielt, auf den Arm des Soldaten ein. Aber der Soldat zeigte keine Reaktion. Stattdessen begann er zu grunzen und zu husten und Tim wusste, dass der Soldat gerade die Seiten gewechselt hatte – er war nun auf der Gewinnerseite. 
Tim spürte, wie die Panik ihn im stieg, als er in die bleichen Augen des Ex-Soldaten sah, der noch immer seine Arme nach ihm ausstreckte – jetzt aber mit anderer Absicht. Das Ding wollte ihn nicht retten, das Ding wollte ihn fressen. 
Tim hob das Paddel und schlug auf den Kopf des Soldaten ein, was dazu führte, dass der Soldat seinen Helm verlor. Das war alles. Tim war in seiner hängenden Lage zu schwach, um dem Zombie ernsthaften Schaden zuzufügen. Er begann um Hilfe zu schreien. Seine einzige Chance war es, die Aufmerksamkeit der noch lebenden Soldaten auf sich zu ziehen. Und durch die entfernten Schüsse wusste er, dass dort oben noch immer Leben war.
„HILFE!! ICH LEBE NOCH!!“
Jetzt packte der Arm des Zombies seine Haare und versuchte seinen Kopf hinauf zu seinem blutigen Mund zu ziehen. Er will mein Gehirn einfach aus meinem Schädel beißen, dachte Tim mit einem seltsamen Anflug von Belustigung. Wie klischeehaft.
Tim stieß seinen Arm nach vorne und mit aller Kraft, die er aufbringen konnte, trieb er seine Faust in das zerstörte Gesicht des Zombies.
Tim fühlte den brennenden Schmerz in seiner Hand, noch bevor er das Echo des Schusses hörte. Der Kopf des Zombies explodierte und besprenkelte Tim mit Knochensplittern, Blut und Gehirn... Einen Moment später sah er die Silhouette eines anderen Soldaten am Geländer der Brücke auftauchen. Es war der Soldat, dem aus Versehen die erste Kopf-Handschuss-Kombination der Welt gelungen war.

7 comments:

Anonymous said...

Ich will ja nicht nörgeln oder so, aber hat der Soldat vor seiner zombiefizierung seine Weste ausgezogen, oder weshalb trägt er sie nicht mehr?

Timo said...

Ja stimmt. Er hat sie kurz abgelegt um sich locker zu machen und um sich in seine neue Rolle als Zombie einzufinden. Aber jetzt trägt er sie wieder ;)

schwarzchaos said...

Einfach genial, habe den Blog gerade erst gefunden und mich gleich verguckt :)
Die Story ist echt gut und ich hoffe, es gibt bald mehr!

Anonymous said...

Waiting for more!!!

Peter Schmitz said...

Timo, hast Du vor, die Story noch zu Ende zu führen? Ich hatte sie mit großem Vergnügen seit dem Beginn verfolgt und hoffe seit letztem Sommer aufs Finale. Viel Platz ist ja nicht mehr auf dem Bild.

Beste Grüße aus der c't-Redaktion in Hannover!

Anonymous said...

Kann mich nur anschließen! Echt coole Arbeit und wäre toll wenn es ein Ende gibt!

LG und weiter so

auch ein Timo :)

Anonymous said...

Entweder ist der Autor / Zeichner überraschend gestorben, oder was wahrscheinlicher ist, er/sie hat ein Leben außerhalb vom Internet gefunden ;)
Schade um des Gute Zombie Bild.